Startseite
  Über...
  Archiv
  About Me
  Das bin ich *g*
  meine beste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   mein foto blog

http://myblog.de/eschi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ein schönes wochenende am meer

tjaaaaaaaaaaaaa,
da bin ich mal wieder und ich hab euch mal was mit gebracht.
und zwar war ich (wie allgemein bekannt) mit allen zivis aus meiner dienst stelle von 5.5.06 bis zum 7.5.06 ( also ein wochen ende) in holland,
und ich muss sagen das dies ein seeeeeeeehr geiles wochen ende war.
das wetter war klasse der campingplatz war gut (man gibt sich mit allem zufrieden) und das mehr war sehr kalt =))
aber ich war drin *stolz bin*
tja, wo fang ichan, ich fang mal am freitag an und mach das in kurz format wobei das lang werden könnte *gg*

wie gesagt wurde mal geplant das wir weg fahren und so wurde der plan in die tat un gesetzt, nach dem die zwei määdels ales geplant hatten is mir auf gefallen das der camping platz auf den wir fahren wolten gar nciht aufhat zu der zeit. das war zum glück früh genug gemerkt.
den zwei tage später hatte ich einen andern platz gefunden der wie geschaffen für uns alle war.
ZANDVOORT!!!
mein gott was für ein ort, freitag kam die helfte besoffen an,
die andere hälfte war nur angetrunken xD
dann hieß es zelte aufbauen. was sich als schwierig rausstellte,
aber durch jan´s super einsatz standen um 21.30 uhr alle zelte und der grill war auch am brodeln,
( in der zeit besogte ich mal schnell was für nen kolegen und mich in dem ansässigen coffee shop).
so gegen 22.30 uhr beschlossen alle an den strand zu gehn und ein bisschen zu chilen, was zu trinken und den abend ruhig ausklingen zu lassen.
nach und nach gingen dann auch die meisten ins bett weil wir ja alle so hart an dem tag gearbeitet hatten.
samstags morgens um 9 warn die ersten wach und ich auch,
ich stiefel aus dem zelt und der hereste hats chon das bier in der hand,
Respekt!!!
ich mit kollege tüte gebaut und auch angefangen,
tags über waren wir erst in der stadt und dannn noch am strand und so, abend gabs gegrilltes und noch mehr alk und drogen.........
der abend endete wieder abend davor am strand,
gegen 4 hr morgens beschloss ich mal ins bett zu gehn uns so,
noch ein tütchen uns dan inne heia,
morgens dann das theater wegen platz verlassen,
bis 11 uhr abmelden und bis 12 uhr den platz verlasen
und wir verliessen ihn um 11.30 Uhr *muhahahah*
naja dann gings an den strand wo weiter gesoffen und gekifft wurde( ausser natürlich unsere fahrer)
im übrigen haben wir die schul eigenen mercedes sprinter bekommen , dickes mercie an unsern chef den herrn thomas
und natürlich an unsere tapferen fahrer mit den nerven aus stahl ( die man dafür auch braucht) jan und christian.
ihr seit super gefahren *ggg*
tja , bilanz
hinfahrt knapp 4 stunden oder mehr
rückfahrt 5 1/2 stunden ( wegen stau)
100 litter bier ( dosen und flaschen) versoffen
und knapp 50 euro dope verrauchst an dem wochen ende

ich muss sagen
FETT KRASSER RESPEKT AN DIE ZIVIS UND MICH +MUHAHAHAHA+

also das war mein wochen ende in holland,
jetzt brauch ich noch ein wochen ende xD

also man sieht sich
bis denne
euer eschi

>> >> >> >> >> >>


ps.: Achtet nicht auf die rechtschreibung, bin zu faul den langen text nach zu schauen.
11.5.06 20:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung